3 Schwimmtrainings für Gewichtsreduktion

Auf der Suche nach einem Schwimmtraining, um Gewicht zu verlieren? Versuchen Sie diese 3 Schwimmtrainings, die entworfen sind, um Fett zu verbrennen und Ihnen zu helfen, fit zu werden.

Schwimmen ist eines der vielseitigsten und effektivsten Trainingsmöglichkeiten überhaupt.

Es gibt eine Menge Vorteile für das Schwimmen, wenn es darum geht, in Form zu kommen: Es ist von geringer Bedeutung, sehr aerob in der Natur (sowohl wegen der erforderlichen Ganzkörperanstrengung als auch der Atemkontrolle, die mit der Zeitmessung Ihrer Atemzüge einhergeht), und Sie können den Ober- und/oder Unterkörper ins Visier nehmen.Frau beim schwimmen

Schwimmen ist für Sie auch mental und emotional gesund.

In einer australischen Studie wurden Kinder, die im Schwimmunterricht eingeschrieben waren, bei der Aufnahme in die Vorschule als deutlich besser in Feinmotorik befunden. Schwimmen ist auch sehr meditativ. Das Geräusch des rauschenden Wassers und des Schwebens im Pool ist etwas, das beruhigend ist. Und an anderer Stelle kann zum Beispiel auch Black Latte bei der Gewichtsabnahme helfen.

Wenn Ihr Ziel ist, Gewicht zu verlieren, sind diese Schwimmtrainings für Sie.

3 Schwimmtrainings zur Gewichtsabnahme

Es gibt etwas, das Sie über alle drei dieser Trainings bemerken werden: Sie zeichnen sich durch eine angemessene Menge an Tritten aus.

Wie viele Kalorien verbrennt das Schwimmen? Schwimmen im Freestyle (Front Crawl) in einem schnellen Tempo für 30 Minuten verbrennt man ca. 404 Kalorien. (Im Vergleich zu 403 beim Laufen.)
Ja, ich weiß, Treten steht nicht ganz oben auf der Liste der lustigen Dinge, die man im Pool tun kann, besonders für Anfänger, die nicht gerade begeistert von Flatterkick sind.

Aber wenn Ihre Priorität darin besteht, Fett wegzusprengen und nicht unbedingt zu versuchen, zu einem bestimmten Zeitpunkt zu schwimmen oder technisch effizienter zu werden, dann legen Sie den Kick an.

Es verbrennt viel mehr Energie als Ziehen, worauf sich viele Anfänger und Triathleten stützen, da sie im Pool besser werden.

Selbst als erfahrener, langjähriger Schwimmer wird mich eine moderate bis intensive Kickarbeit im Pool weitaus rotgesichtiger machen als jede Art von Zug und sogar die meisten Schwimmarbeiten.

Der ultimative 1-2 Schlag kommt, wenn Sie abwechselnd schwimmen und treten. Es wird diese ersten paar Sitzungen zum Kotzen bringen, ich werde dich nicht anlügen. Du wirst außer Atem sein, rotgesichtig, und mit deinen erschöpften Beinen wirst du dich mehr denn je außer Form fühlen. Aber heiliges Chlor wird dich in gutem Zustand bringen.

Jedes Training beinhaltet ein Warm-Up, das entwickelt wurde, um Sie warm und locker zu machen, eine kleine Voreinstellung, um Ihr Nervensystem anzuheizen, und dann ein fettblasendes Hauptset, gefolgt von einem sanften Warm-Down zur Erholung.

Training #1: Hochintensive 25er Jahre

Dies ist ein Tabata-inspiriertes Training, das kurz in der Lautstärke, aber hoch in der Intensität ist.

Das Ziel während des Hauptsets ist es, mit voller Kraft auf den ersten Repräsentanten zu gehen und diese Intensität aufrechtzuerhalten.

Es gibt nicht eine Tonne Meter in diesem Set, aber machen Sie keinen Fehler, wenn Sie es richtig machen (bei voller Intensität), werden Sie eine explodierende Stoffwechselreaktion in Ihrem Körper erzeugen.

Ein weiterer Schönheitsaspekt ist, dass, egal wie gut du an diesem Set bist, es immer hart sein wird – du wirst die 25er Jahre einfach ein wenig schneller machen, wenn die Zeit weitergeht und du schneller im Wasser bist.

Aufwärmen: 4×100 Schwimmen (auf den letzten 25 von 100 Schwimmen mit geschlossenen Fäusten – es wird Sie zwingen, Ihr Gefühl für das Wasser und einen hohen Ellenbogenfang wirklich zu arbeiten).

Voreinstellung: 4×25 Abstiegsaufwand von 50%-95% 1-4 @:20 Rest

Hauptgerät:

3 Runden…..

  • 8×25 alle heraus mit :10 Rest zwischen Ripsen
  • 50 Rückenschwimmen leicht zwischen den Runden
    (Runde 1: Schwimmen, Runde 2: Kick, Runde 3: Schwimmen)

Wärmen Sie sich auf: 6×50 Schwimmen nach Wahl mit bestmöglicher Technik – 15 Minuten Pause zwischen den 50er Jahren.

Gesamt: 1.550 m

Workout #2: Die Schwimm-Kick Aerobic Kombination

Frau beim Rückenschwimmen Dies ist ein Fleisch- und Kartoffel-Set, das viele der besten Schwimmclubs der Welt verwenden, um das aerobe Niveau ihrer Athleten zu erhöhen. Dieses Set, das verschiedene Variationen von Intervallen und Kombinationen von Schwimmen, Kicken und Ziehen verwendet, ist seit Jahren eine Grundausstattung meiner Aerobic-Sessions am Mittwoch.

Abwechselnde Wiederholungen von Schwimmen und Kick halten Ihre Herzfrequenz hoch, halten Ihre Beine am Laufen und ermöglichen es Ihnen, eine schwere Zeitspanne einzulegen, ohne auf Ihren Schultern über Bord zu gehen.

Abhängig von Ihrem Leistungsniveau können Sie mit 50er oder sogar 75er Jahren beginnen, aber das Ziel ist es, im Laufe der Zeit auf 100er zu steigen.

Während des Hauptsets möchten Sie nicht mehr als :20 Pausen zwischen den Wiederholungen einlegen. Du willst dich ein wenig unwohl fühlen. Wenn Sie ein Gespräch zwischen den Vertretern leicht führen können, sind Sie nicht schnell genug.

Aufwärmen: 300 verschiedene Schwimmlöcher

Pre: 200 Pull-Atmung alle 3/5 Schläge mit 50 + 100 Kick-Build

Hauptgerät: 30×100 Freistil als 10x[2 Ripse schwimmen – 1 Ripskick] – machen Sie :20 Rast zwischen den Ripsen.

Wärmen Sie sich auf: 4x[50 Schwimmwahl + 10 Tiefwasserbobs, Ausschütteln von Beinen und Armen + :10 sec Pause]

Workout #3: Vertikale Kickerfreude

Mit diesem Training werden wir einige vertikale Treten innerhalb eines absteigenden Anstrengung Leiter Schwimm-Sets einführen.

Für diejenigen von euch, die neu im vertikalen Treten sind, ist es genau das, was es klingt – ihr geht vertikal und tritt, um euren Kopf aus dem Wasser zu halten.

Vertikales Treten ist ein Killerweg, um deinen Kern und deinen Hintern im Wasser zu treffen. Richtig gemacht, wirst du dich wirklich darauf konzentrieren können, mit gleicher Kraft in beide Richtungen zu treten, und mit deiner Kernstrebe gibst du auch deinem Mittelabschnitt etwas Arbeit.

Aufwärmen: 200 Schwimmen lose + 8×25 Wahl-Schwimmen DPS (Distanz pro Schlag – Ziel ist es, das Becken in der kleinstmöglichen Anzahl von Schlägen zu durchqueren. Notieren Sie sich Ihre durchschnittliche Anzahl von Schlägen) – machen Sie :15 Rast am Ende jeder Länge.

Voreinstellung: 6×50 wie 25 Schwimmen, 25 Kick ohne Brett. Desc 1-3 und 4-6. Machen Sie 15 Minuten Pause am Ende jedes Vertreters.

Hauptgerät:

  • 5×100 Schwimmen @:15 Pause (80% Anstrengung)
    :30 vertikaler Delfinkick (Kern bleibt getrampelt und konzentriert sich auf das Treten mit gleicher Kraft in beide Richtungen).
  • 4×100 Schwimmen @:15 Pause (85% Anstrengung)
    :30 vertikaler Delphin-Kick
  • 3×100 Schwimmen @:15 Pause (90% Anstrengung)
    :30 vertikaler Delphin-Kick
  • 2×100 Schwimmen @:15 Pause (95% Anstrengung)
    :30 vertikaler Delphin-Kick
  • 100 Schwimmen MAX EFFORT
    Wärmen Sie sich auf: 8×25 schwimmen DPS (versuchen Sie, Ihren Durchschnitt aus dem Aufwärmen zu schlagen). Machen Sie nach jedem Repräsentanten 20 Minuten Pause.