Ethereum-Preisvorhersage: ETH/USD Erholung begnügt sich nach Ablehnung mit Konsolidierung über $360 bei $382

ETH/USD befindet sich in der Konsolidierung, nachdem die Preisaktion bei etwas über 390 Dollar zum Stillstand gekommen ist. Dem Tages-Chart zufolge konnte der Verkäuferstau bei $382 den Bullen keinen leichten Pass auf $400 erlauben. Vor diesem Hintergrund scheint die bei Immediate Edge zweitgrößte Krypto-Währung Niveaus unter 370 $ zu erkunden, hält sich aber wieder über der kurzfristigen Unterstützung bei 360 $.

Was ist die nächste mögliche Richtung für Ethereum?

Die Tages-Chart veranschaulicht die Bildung eines symmetrischen Dreiecks. ETH/USD handelt zwischen dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt. Trotz der Barriere bei $390 und des Rückgangs unter $380 kann Ethereum die kritische Hürde bei $400 überwinden. In der Zwischenzeit besteht eine große Chance, dass sich der Aufwärtstrend bis auf 420 $ ausdehnen könnte, wenn die zweitgrößten Krypto-Währungsgewinne 400 $ überschreiten.

Vorerst könnte eine Seitwärtsbewegung zwischen $365 und $385 eine willkommene Bewegung sein, die es den Käufern wahrscheinlich erlaubt, einen weiteren Angriff über die gleitenden Durchschnitte zu schmieden, der in den kommenden positiven Bewegungen die Widerstandsniveaus von $435, $455 und $475 erreichen könnte. Sollte der Preis jedoch unter den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt fallen, dürfte die Münze die kritische Unterstützung unterhalb des Kanals bei $345 lokalisieren, was eine enge Unterstützungsebene für die Bären darstellt.

Eine Fortsetzung des Abwärtstrends könnte den Markt auf Unterstützungsniveaus bei $300, $280 und $260 bringen, wenn der technische Indikator RSI (14) unter die 50er-Marke bricht.

Im Vergleich zu Bitcoin hat der jüngste Preisrückgang die Münze weiter in einen Abwärtstrend versetzt, nachdem sie einige Tage lang eine zinsbullische Preisaktion erlebt hatte, was auf einen unentschlossenen Markt bei Immediate Edge hindeutet. Die Preisaktion wird nach wie vor unterhalb des gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitts gehandelt. Mit Blick auf einen langfristigen Bärenmarkt könnten der 3000 SAT und darunter weitere Unterstützung für den nächsten Verkaufsdruck bieten, da der RSI (14) unter die 50er-Marke abfällt.

ETHBTC – Tages-Chart

Zwischen gestern und heute fiel der Ethereum-Preis jedoch nach einem plötzlichen Anstieg im Abwärtstrend auf den Wert vn 3359 SAT. Nun können wir sagen, dass die Verkäufer nach einem etwas unentschlossenen Auftreten wahrscheinlich wieder auf den Markt zurückkehren werden. Wenn die 3300 SAT jedoch als solide Verteidigungslinie gegen einen weiteren Abwärtstrend fungieren kann, könnte man den Kaufdruck bei 3800 SAT und darüber besichtigen.